Sie haben ausgiebig über den Bau Ihres Traumhauses nachgedacht? Auch über ein massives Fertighaus und seine vielen Vorteile? Sie haben unzählige Zeitschriften gelesen, auf vielen Webseiten gesurft, Bücher gekauft, Messen besucht und lassen sich regelmäßig von den Ratschlägen der „Experten“ aus dem Freundes- und Bekanntenkreis begeistern? Welche Anforderungen an Ihr zukünftiges massives Fertighaus sind für Sie und Ihre Familie wichtig? Können Sie jetzt schon klar absehen, welche Ansprüche an Ihr Zuhause sie in 5, 10 oder 15 Jahren haben? Wir empfehlen Ihnen, Ihre Ideen, Wünsche und Bedürfnisse, mit Experten zu diskutieren, die sich tagtäglich mit diesem Thema befassen. Der Bau eines eigenen Hauses ist für die meisten Familien die größte Investition im Leben, vor allem, wenn Sie dafür eine Hypothek aufnehmen. Sie sollten also nichts riskieren!

Vergessen Sie den Traum Ihres neuen Hauses für einen Moment und starten Sie pragmatisch

Zunächst möchten wir Ihnen raten, alles zur Sicherheit nochmals von neuem zu überdenken. Sicher, Sie haben Ideen, Hoffnungen und Träume, aber es ist die größte Investition Ihres Lebens. Seien Sie clever!

Casas Mundiales massives Fertighaus 30 Jahre Garantie

Das Baugrundstück, nicht nur für ein massives Fertighaus, kann eine erste Falle sein

Zunächst sichern Sie sich alle Nachweise über die Beschaffenheit, das anzuwendende Baurecht und die klaren Eigentumsverhältnisse für das Baugrundstück. Ungereimtheiten beim Baugrundstück kann das ganze Budget in Frage stellen.

Vor allem, wenn die Bodenbeschaffenheit einen erhöhten Aufwand an die Gründung des Hauses stellt. Ob Sie den selbst vorgegeben Terminplan einhalten liegt nicht zuletzt daran, dass die Grundlagen richtig ermittelt wurden und der finanzielle und zeitliche Aufwand mit größtmöglicher Sicherheit vorab kalkuliert werden kann. Ein nicht berücksichtigter hoher Grundwasserspiegel zum Beispiel stellt ein hohes Maß an Risiko bei der Gründung dar, führt er zu einer geringen Tragfähigkeit des Bodens und erhöht die Baukosten usw. So schnell können Ihre Pläne völlig durchkreuzen werden. Im Idealfall gilt es, alle diese Risiken vor dem eigentlichen Kauf des Grundstückes zu ermitteln und zu bewerten, damit Sie unangenehme Überraschungen vermeiden.

Eine realistisch Betrachtung

Klären Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten. Für den Fall, dass Sie eine Hypothek benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig und direkt mit Ihrem Bankberater zu besprechen. Lassen Sie sich alle verschiedenen Möglichkeit, wie eine auf Ihre persönliche Situation zugeschnittene Finanzierung aussehen kann, von einem Berater Ihrer Hausbank überprüfen und erklären. So erhalten Sie frühzeitig einen Überblick über die verschiedenen Optionen in Ihrer Situation.

Planung

Und für wie lange?

Es ist letztendlich Ihre Entscheidung, wie lange Sie Ihr Haus besitzen und in ihm wohnen wollen. Je länger Sie selbst in Ihrem neuen Haus wohnen wollen, vielleicht sogar auf unbestimmte Zeit, desto mehr Aufmerksamkeit sollten Sie den nächsten beiden Absätzen schenken.

Wie hoch werden die Betriebskosten des Hause sein?

Wenn Sie in dem Haus nur vorübergehend wohnen werden und jetzt schon wissen, dass Sie es möglicherweise schon in fünf Jahren wieder verkaufen, dann spielen die Betriebskosten nur eine untergeordnete Rolle, Dann in erster Linie der Baureis ein wichtiges Kriterium, zu dem Sie später in der Lage sind, das Haus möglichst gewinnbringend zu verkaufen. Allerdings, wenn Sie den Bau eines Hauses für die Eigennutzung auf unbestimmte Zeit planen und Sie dort möglicherweise die nächsten Jahrzehnten leben wollen, dann empfehlen wir, einen hohen Wert auf niedrige Betriebskosten zu legen. Bei der Konzeption und Umsetzung für ein Casas Mundiales massives Fertighaus liegt der besondere Wert auf dem Umstand, die Betriebskosten minimal zu halten, also die Kosten für Warmwasser und Heizung auf niedrigstem technisch realisierbarem Niveau zu halten. Haben Sie schon einem ausgerechnet, wie viel Sie in zwanzig Jahren an Betriebskosten durch eine effiziente Heizung und Wamwasseraufbereitung sparen können?

Wie hoch werden die Wartungskosten des Hause sein?

Ein wichtiger Entscheidungsfaktor ist die Verwendung von hochwertigen Materialien, die während des gesamten Lebenszyklus ihre Funktion erfüllen und nicht vorzeitig ausfallen, repariert oder ausgetauscht werden müssen. Bedenken Sie, dass die Verwendung von preiswerten Materialien oftmals zum Schluss die teuerste Lösung ist.

Welche Rolle spielt der Verkaufspreis?

Da wir alle keine Glaskugel besitzen, sollte ein möglicher Verkaufspreis schon bei der ersten Konzeption für ein massives Fertighaus nicht außer Acht gelassen werden, auch wenn Sie jetzt über einen möglichen zukünftigen Verkauf aus nachvollziehbaren Gründen nicht nachdenken wollen. Der Wert für ein massives Fertighaus wird im Laufe der Jahre nicht nur durch das Gebäude selbst sondern auch durch die Lage des Grundstücks wesentlich beeinträchtigt. Aus unterschiedlichen Gründen kann es immer wieder vorkommen, dass Sie gezwungen sind, das Haus zu verkaufen, obwohl dies im Vorfeld, als Sie den Neubau für Ihr massives Fertighaus angegangen sind, nicht zu erahnen war. Deshalb ist neben dem hochwertigen Haus in die Wahl des passenden Grundstückes besonders wichtig.

Seien Sie schlau und sparen Sie sich„reich“

Unter Berücksichtigung Ihrer Ansprüche und Vorstellungen an ein massives Fertighaus Ihrer Träume und mit einem gesunden Blick nach rechts und links, prüfen Sie abschließend und kritisch nochmals alle Ihre Bedürfnisse und Wünsche. Ist das nicht unnötig kompliziert? Seien Sie klug und „reich“ zugleich. Geben Sie geliehenes Geld für etwas aus, was Sie persönlich sich wünschen, etwas, das im Energieverbrauch und Wartungskosten jährlich im Vergleich zu herkömmlicher Bauweise viel Geld spart und im Fall eines Verkaufes noch einen attraktiven Gewinn gegenüber dem eingesetzten Kapital erzielt.

Zögern Sie nicht! Fordern Sie gratis und unverbindlich weitere Informationen zum Thema massives Fertighaus an:

Anrede:

Vorname:

Nachname:

E-Mail:

Telefon:
Was können wir für Sie tun?